Musik

Montag, 22. Dezember 2008

Bidla Buh in Kiel - und der Weihnachtsfilm (mit Hühnern)

Gestern gab's Musik-Comedy in Kiel, mit Bidla Buh im Kulturforum: Die 3 Musiker sind so fantasievoll und urkomisch, hochmusikalisch und immer überraschend, ein Genuss!

Bidla-Buh-Weihnachts-Special
"Bidla Buh" am 21.12. in Kiel. Foto: (c) Marion Y. Engmann

Und einfach wunderbar ist der Kurzfilm direkt aus dem Hühnerstall, mit allen weihnachtlichen Details, sogar mit Lied, natürlich "Stille Nacht ...".

Viel Spaß mit den besinnlichen Gaga-Weihnachten - und unbedingt den Ton einschalten!

Na dann - Frohes Fest!

Donnerstag, 25. September 2008

Stevie Wonder in Köln - Was für ein Abend!

Jetzt gerade findet schon das letzte Konzert in Deutschland statt, in München ... die Glücklichen!

Die schönsten und treffendsten Artikel über den fantastischen Abend in Köln am Montag - an dem in der 2. Konzerthälfte wirklich irgendwann alle mitgerissen und selbstvergessen tanzten und jubelten - fand ich in der FAZ, von Edo Reents und im General-Anzeiger von Sarah Brasack.

Stevie-Wonder-in-Koeln

Videos vom Konzert gibt's z.B. hier, und noch dies SZ-Interview vom Juni 2008.

Montag, 19. November 2007

Das war himmlisch! Die h-Moll-Messe in Kiel mit dem Sankt-Nikolai-Chor

Am gestrigen Sonntag bot die Aufführung des Sankt-Nikolai-Chors mit dem Norddeutschen Barockorchester unter Rainer-Michael Munz einmal mehr ein Highlight der Kieler Musikszene. In der vollbesetzten Nikolaikirche war an diesem Spätnachmittag perfekte Musik zu hören.

H-Moll-Messe

Bestimmt hätte Bach selbst es auch genossen, sein Werk in so vollkommener Weise tatsächlich zu hören, die seiner akustischen Vision nahekam, die er davon im Kopf hatte. So jedenfalls stelle ich mir Herrn Bach vor, als Genussmensch akustischer Reinheit und Perfektion. Die auf wundersame Weise ja immer auch Geist und Seele erfüllen.

Ein paar - unperfekte - Bilder gibt es hier: h-Moll-Messe - Vor und nach dem Konzert (flickr.com)

Sonntag, 17. Dezember 2006

Mit Pauken und Trompeten: das W.O. (Weihnachtsoratorium)

Und gleich noch ein großes Konzert, das wir mit unserem Chor gegeben haben: das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, die Kantaten 1, 2, 3 und 6 - mit historischen instrumenten.

Zusammen mit dem Hamburger Barockorchester und den fantastischen Trompeten von Hannes Rux, Almut Rux und Isa Mohr. - Und Christian Strehk hat malerische Worte der Beschreibung dafür gefunden in den Kieler Nachrichten vom 19.12.06.

dsci0040-pauken-kl
Nach dem Konzert in der Nikolaikirche zu Kiel - (c) M.Y.E.

Dienstag, 28. November 2006

"Ein hochinspirierter Musikabend" (Kieler Nachrichten) - Arvo Pärt "Te Deum" und W.A. Mozart "Requiem" mit dem SanktNikolaiChor Kiel unter Rainer-Michael Munz

Wie hätte wohl Mozart das Te Deum von Arvo Pärt gefallen?

Diese hochkonzentrierten Klänge aus Stimmen und Instrumenten, der Ton des Ison (Windharfe aus Byzanz, elektronisch nachgebildet), der unter allem liegt - und diese unglaubliche Stille in den Generalpausen ... diese hellwache, spürbar gebannte Aufmerksamkeit in der bis hinauf auf die Orgelempore vollbesetzten Nikolaikirche.

Dieses Konzert, Pärt und Mozart, es zu gestalten mit einem so feinen, herrlichen Orchester, mit so großartigen Solisten (Sonja Wolfram, Sopran, und Matthias Klein, Bass, u.a.) war auch für uns Chorsängerinnen und -sänger wieder ein herausragendes Erlebnis - das wir nicht zuletzt unserem Kantor KMD Prof. Rainer-Michael Munz verdanken. Danke, Rainer!

leuchter2
Einer der beiden riesigen Kronleuchter in der Kieler Nikolaikirche (c) M.Y.E.

Kann man über Musik schreiben? Einen Eindruck des Gehörten vermitteln?

Oliver Stenzel über das Konzert am Sonntag heute in den Kieler Nachrichten: http://www.kn-online.de/news/archiv/?id=2005701

Freitag, 25. November 2005

Nach dem Konzert - VERDI messa da requiem in Kiel mit dem Sankt-Nikolaichor

War das schön! :-) Verdis Requiem. Mit einem wunderbaren Orchester und 110 Chorsängerinnen und -sängern und Spitzensolisten so ein tief emotionales Werk zu singen - das war schön. Was für ein großes Erlebnis. Das Publikum war bewegt und ergriffen, es flossen Tränen, bekamen wir anschließend erzählt (ins Publikum sehen wir während der Aufführung ja nicht ...).

Was die Zeitung gesehen und gehört hat, steht hier.

nach dem Konzert
St. Nikolai zu Kiel - das Pult am 20. Nov. nach dem Konzert (Foto: (c) Marion Y. Engmann)


Irgendwie stehen sich Sprache und Musik glaube ich sehr nahe.

Ein glückliches Chormitglied :-)

aktuell



Alle Webcams in Kiel - Kielmonitor.de

Webmontag Kiel 15.06.2015

Suche

 

flick.r

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from NetLektorin. Make your own badge here.
Created with flickr badge.

Beruf Lektorin
Buecher
Feste feiern
Film
Kiel
Lektorat
Metropolen
Musik
Netzkultur
Psychologie
Schreiben
Sprache
Tanz
Verlage
Vom Lesen
Web 2.0 in Kiel
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren